MUSIK

Schülerzeitung

Als Fotografen haben unsere Kinder alles fotografiert, was ihnen Spaß machte, als Reporter schrieben sie alles auf.

Projekttag Mathematik

Was hat denn Mathematik mit Musik, Sport oder Kunst zu tun? Unsere Kinder kamen ganz schön ins Staunen.

Schlossgespenst

Die Monsterratte im alten Schloss
hatte glühend rote Augen und eigentlich nur eine Nebenrolle. Unsere Kindern aber jubelten ihr zu.

Spielwiese und Spielwald

Landschaftsplaner ist eigentlich ein richtiger Beruf. Trotzdem traute sich die Klasse 3a zu, eine ganz besondere Spielwiese zu planen.

29. Lauf der Sympathie

Fast 40 Kinder unserer Schule machten mit. Es ging mitten durch die Spandauer Altstadt. Doch jedes Kind wollte siegen.

Echo-
Musikpreis

Für das Projekt “Musikalische Grundschule” ging der “Echo” der Deutschen Phono Akademie an unsere Schule.

UNTERRICHT : MUSIK

Musikalischer Nachmittag

Trommeln, Tänze und Indianer

Musik /4.5.2018 Dieses Jahr stand unsere Musikveranstaltung unter dem Motto „Trommeln, Tänze und Indianer“. Durch das Programm führten vier Kinder der 6a. Während der Umbaupausen trugen Kinder der 4a und 4b Gedichte vor. Ein Frühlingsgedicht hatte Louisa sogar selbst geschrieben.

 

Zum Auftakt wurde getrommelt. Einige Kinder zeigten kleine artistische Übungen, wie Rad schlagen und Hulahup-Reifen drehen Gleich danach tauchten die ersten Indianer der 3a auf. „Spirit in the hawk“ hieß ihr wilder Tanz, der von 12 Musikanten am Bühnenrand begleitet wurde. Poppig fegten gleich danach zwei Gruppen der Tanz-AG über die Bühne, es waren Kinder aus drei unterschiedlichen Klassen.

 

 

Und dann wurde wieder getrommelt. Die ganze 5d trommelte mit ihrer Lehrerin selbst kreierte Rhythmen zum Veranstaltungsmotto.

 

Zum Hit „Shape on you“ zeigte die 3c eine tolle Choreographie, bis die 6b mit großen Congas auf die Bühne kam, auch Lehrer und die Klassenerzieherin machten mit. Es war das große musikalische Abschlussprojekt für die Klasse, bevor es dann demnächst auf die Oberschule geht.

 

Heiß erwartet zeigten zum Schluss die Breakdancer ihre unglaublichen Moves. Mamas und Papas, Omas und Opas waren begeistert.

***

Nikolai-Kirche Spandau

Weihnachtssingen

Musik /Unser Chor war beim traditionellen Weihnachtsmusizieren zum 2. Advent in der St. Nikolai-Kirche. Zusammen mit den Kindern von fünf Spandauer Grundschulen sangen sie acht Weihnachtslieder, wie „Fröhliche Weihnacht überall“ oder „Der Weihnachtsstern“. Mit besonderer Erwartung hörten wir „Weihnacht ist auch für mich“. Es war der Solobeitrag der Morgensterne unserer Schule. Jetzt kann der Weihnachtsmann endlich kommen.

***

Komische Oper Berlin

Morgensterne beim Schloßgespenst

Musik /Gruselige Dinge geschehen auf Schloss Canterville. Auf einem schrägen Sessel liegt eine Monsterratte mit glühend roten Augen, bewegt sich und huscht durch das Kaminzimmer. Alte Ritterrüstungen hängen an den Wänden und beginnen auf einmal zu leben. Im Kamin lodert  plötzlich Feuer auf. Aus dem Qualm heraus erscheint das Gespenst von Canterville.

 

Alle Kinder in der ausverkauften Komischen Oper sind begeistert, mal ist es gruselig, mal schaurig und schön. Doch das Gespenst ist alt geworden. 400 Jahre spukt es schon herum. Niemand gruselt sich mehr und das Gespenst hat auch kaum mehr Lust zum Herumgeistern.

 

Doch ein junges Mädchen hat da eine Idee…

Noch mehr „Grusel“ gibt es in dem Buch „Das Gespenst von Canterville“. Das kann man in der Bücherei holen oder für 5 Euro kaufen. Komische Oper Berlin: Nachlesen – Film: im Video unten.

***

Die 6b im Tonstudio

Musik /Mit drei Liedern im Gepäck sind wir ins Tonstudio gefahren, um unsere erste Musik-CD aufzunehmen. Darauf haben wir uns im Englischunterricht vorbereitet. Zwei Lieder hatten wir schon einmal auf dem Musikabend unserer Schule  vorgesungen. Dazu haben wir noch ein drittes Lied eingeübt. Und dann war es so weit.

 

Das Tonstudio ist im Freizeitheim Quader, und hat eine besondere technische Ausrüstung. Uns war mulmig. Wir waren aufgeregt und mussten während der Aufnahme ganz still stehen. Bloß nicht husten! Es gab mehrere Mikrofone und wir haben uns im Halbkreis aufgestellt. Zweimal haben wir die Lieder gesungen. Dann war unsere eigene Musik-CD fertig. Es hat Spaß gemacht, war aber auch merkwürdigerweise ganz schön anstrengend. Die CDs haben wir dann alle zum Abschied bekommen.

***

Nachwuchsförderung

Echo-Musikpreis

Musik /21.2.2014 Der ECHO-Musikpreis für Nachwuchsförderung ging 2012 an das Projekt „Musikalische Grundschule“. Vergeben wird dieser Sonderpreis von der Deutschen Phono-Akademie. Auf unserem Musikabend präsentierten Simone Praetz und Rita Gutte stolz den Kindern, Eltern und Gästen den „ECHO“. Simone Praetz ist Musiklehrerin und Leiterin unseres Fachbereichs Musik, Rita Gutte ist Erzieherin und Initiatorin der Trommelgruppe.

***